Bis 05.10. sind wir in Urlaub und nur per Mail erreichbar.

Logo Ayavision Blume in weiß

Über Karl

„Menschen ein Stück weit begleiten zu dürfen, damit sie ihr wahres Potential erkennen und somit ihr Licht und ihren wahren Wesenskern erstrahlen lassen, erfüllt mich. Aho!“

Seit seiner Kindheit ist Karl auf der Suche nach seiner „Wahrheit“. Es beschäftigte sich mit vielen Fragen:

  •  „Warum bin ich so, wie ich bin“
  •  „Warum ist die Realität und meine Welt so wie sie ist?”
  • „Inwiefern beeinflusse ich diese?“
  • „Warum fühle ich Emotionen in mir, die ich nicht fühlen möchte und woher kommen diese?“
  • „Warum fühle ich mich nicht dazugehörig in dieser schnelllebigen Zeit und modernen Welt.“

Durch ein traumatisches Erlebnis in seiner Kindheit erlebte er eine dunkle Zeit. In seiner Jugend begann er Alkohol zu trinken und Drogen zu nehmen, die seine „innere Leere“ füllten. Nach einem schweren Krankheitsverlauf wandelte sich sein Leben um 180°.   
Er entschloss sich zu einer Ausbildung als Humanenergetiker und ihm eröffneten sich neue Sichtweisen.
Sein großes Interesse führte ihn zu der Ausbildung bei ESF – European Shamanic Foundation. Er lernte einige erfahrene Schamanen kennen und wurde in kraftvolle Rituale und Gebräuche initiiert, sowie in das Zusammenspiel der Energien.
 
Darauffolgend beschäftigte er sich mit Familienaufstellungen und konnte viel Wissen über die Verstrickungen innerhalb der Ahnenlinie erfahren und sich Fähigkeiten aneignen, um diese zu lösen. Seine inneren Zugänge führten ihn zu Reiki (Fernheilung) und Channeling.
 
Durch Ayahuasca durfte er ein tieferes Verständnis in seiner energetischen Tätigkeit erfahren und sein wahres Selbst erkennen.