Veranstalter

Vision22 e.U.
Phone
+43 660 2200228
E-Mail
info@ayahuasca.at
Website
https://www.ayahuasca.at/ueber-uns/

Beschreibung des Veranstalters

Ort

AyaVision Retreat-Zentrum
Schmiedstr. 22, 4591 Molln, Austria
Website
https://www.ayahuasca.at/zentrum/
Kategorie
QR Code

Datum

08. - 10.04.2022
Abgelaufene Events

Uhrzeit

15:00 - 15:00

Preis

€ 777

2-Tages Gruppenretreat “EINFACH LOS-LASSEN” mit KARL DEM HÜTER

Was dich bei diesem Retreat erwartet:

Wir werden ein Feuer der Transformation entzünden. Denn das Feuer ist das einzige Element, das der Mensch nie verunreinigen konnte. Wir werden es das ganze Wochenende über mit Gaben und Gebeten am “Leben” erhalten. So wirst du ein völlig anderes Verständnis bekommen mit den Elementen zu leben.

Ein Beispiel hierfür ist ein Ritual, bei dem wir Sesam ins Feuer geben und um Fülle in unserem Leben bitten. In der Maya- Tradition gilt Sesam als Zeichen der Fülle.

Da Karl schon mit verschiedenen Weisheitshütern am Feuer saß, wirst du dieses gelebte Wissen an diesem Wochenende erfahren dürfen. Karl möchte an diesem Punkt anmerken, dass jeder Mensch, Lehrer und Schüler gleichzeitig ist, und dass er lediglich jemanden verkörpert, der sein Wissen teilt. Denn wenn wir alle das teilen was wir haben, dann leben wir alle auf diesem wunderschönen Planeten Pachamama in wahrhaftiger Fülle 💓

Es wird ein Vergebungsritual mithilfe der Hawaiianischen Medizin “Hoʻoponopono” stattfinden. Denn wahrhaftige Vergebung kommt von Innen und ist der Beginn eines neuen “Seins” im Hier und Jetzt.

Wir werden auch mit dem Großvater “Mapacho” (Tabak) arbeiten, falls du das möchtest. Karl arbeitet hierfür mit “Rapé” oder “Hapé”. Dies ist eine Mischung aus Mapacho und verschiedensten Pflanzen die veräschert und von Curanderos im Dschungel mit Gesängen energetisiert werden. Mithilfe eines “Tepi’s” wird der Spirit in die Nase eingeblasen. Die Wirkung ist sehr vielseitig und kommt auf die Sorte des “Hapé’s” an, die Karl intuitiv auswählt und besonders auch auf deine Intention! Der Tabak ist ein Spirit, der deinen Prayer sofort aufnimmt und in deinem “Feld” umsetzt. Möglichkeit hierbei ist unter anderem mit dem Tabak seinen Frieden zu finden und seine wahrhaftige Medizin zu erkennen.

Es wird auch eine Krafttierreise geben. Du wirst hierbei erkennen, dass du nicht allein bist und auch niemals alleine warst. Denn wir alle haben viele Freunde, die wir oft nicht hören/sehen, durch den “Lärm” des alltäglichen Lebens. Genieße hierbei die Ruhe in unserem wundervollen Zentrum, inmitten der schönen Natur Oberösterreichs.

Wie du gerade liest, erwarten dich verschiedenste Medizinen in unterschiedlichsten Formen. Karl freut sich schon sehr und möchte auch den Zeitplan während des Retreat’s noch nicht zu 100% festlegen. Denn jeder bringt seine eigene Schwingung, seine eigenen Themen und auch seine eigene “Medizin” (in Form seiner Fähigkeiten) in unseren Tempel der Heilung mit. Nur so können wir wahrhaftige Heilung für jeden Einzelnen ermöglichen. Somit bekommt jeder den Raum, den er braucht im Hier und Jetzt.

Das Retreat findet in der vertrauten Atmosphäre unseres Zentrums statt und bietet dadurch besten Komfort für alle Teilnehmer. Die Gruppe von maximal zehn Personen lässt eine sehr individuelle Betreuung jedes Teilnehmers zu und schafft eine familiäre Atmosphäre.

Wir empfehlen dieses Retreat für Teilnehmer, die offen sind, tief in ihr Unterbewusstsein einzutauchen und sich auf eine, vielleicht intensive, mehrtägige Reise in ihr Inneres wagen.

Wir freuen uns auf dich!

Alles Liebe,

Karl und Dein Ayavision-Team

Stundenplan

Tag 1

15:00
Ankunft
mit Tee-Empfang, Kennenlernen des Zentrums und der Teilnehmer untereinander
16:00
Briefing
Entfachen des Feuers und Briefing durch den Zeremonienleiter
17:00
Vorbereitung
individuelle Vorbereitungszeit
18:30
Zusammentreffen
Zusammentreffen im Zeremonienraum
19:00
Vorbereitung mit Holotropen Atmen
20:00
Beginn der Zeremonie
ca. 02:00
Ende der Zeremonie

Tag 2

ab ca. 09:00
Brunch
warmes Essen zur Verfügung
11:00
Gruppenreflektion
ab 13:00
Rituale und Praktiken
17:00
individuelle Vorbereitungszeit
18:30
Zusammentreffen im Zeremonienraum
19:00
Vorbereitung mit Holotropen Atmen
20:00
Beginn der Zeremonie
ca. 02:00
Ende der Zeremonie

Tag 3

ab ca. 09:00
Brunch
warmes Essen zur Verfügung
11:00
Gruppenreflektion
13:00
Abschlussgespräch mit den Betreuern
14:00
Ende
generelle Info:
Der hier dargestellte Ablauf ist nur beispielhaft und soll ein Verständnis schaffen, wie das Retreat verläuft. Es wird nicht genau getaktet. Wir bitten jedoch um Pünktlichkeit bei der Ankunft, damit alle Teilnehmer genug Zeit haben sich mit der Umgebung vertraut zu machen.
Ausverkauft!